Schlagwort-Archiv: Evangelium

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht

Diese Woche wurde das Evangelium vom Barmherzigen Samariter gelesen. Mit ganz wenigen Worten hat der Priester die Botschaft auf den Punkt gebracht und ich musste bei dieser Gelegenheit an ein Wort von Frère Roger, des Gründers der Gemeinschaft von Taizé, denken:
 „Lebe das, was du vom Evangelium verstanden hast. Und wenn es noch so wenig ist. Aber lebe es.“

Bibel-Lektüre in Afrika. Foto: Comboni Missionare

Pater Salvatore erklärte mit nur neun Worten den Evangeliumstext. Er wird mir so immer in Erinnerung bleiben:

„Der hinterhältige Dieb sagt: DEIN IST MEIN.
Der Priester/Levit, der nur auf seine Karriere bedacht ist, sagt: MEIN IST MEIN.
Der Barmherzige Samariter, sprich Jesus sagt: MEIN IST DEIN.“

Die Entwicklung vom „Mein“ zum „Dein“ ist natürlich eine lebenslange Aufgabe. Prägnante und klare Worte aber helfen und können die Richtung weisen. Ich erlebe hier in Afrika aufs Neue den Wert der Einfachheit und wie die Vereinfachung Klarheit schafft.

Mehr zum Thema: Jahr der Barmherzigkeit