Ukrainische Kirchen auf den Barrikaden

Zur gegenwärtigen gesellschaftspolitischen Rolle der Kirchen in der Ukraine Seit mehr als einigen Wochen protestieren viele Menschen in der Ukraine gegen die Entscheidung der Regierung und des Präsidenten, die Unterzeichung des seit langer Zeit geplanten Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union zu verschieben. Die Proteste setzten ein, nachdem offiziell erklärt worden war, dass die wirtschaftliche Situation … Ukrainische Kirchen auf den Barrikaden weiterlesen

Maidan in Eichstätt

Am Mittwoch, den 18. Dezember, fand von 8 bis 16 Uhr am Eichstätter Marktplatz, wie in vielen anderen Städten der Welt, eine Solidaritätsaktion für die Protestierenden in der Ukraine statt. Sie wurde von einer Gruppe ukrainischer Studierender der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt organisiert und stand unter dem Hauptmotto: „Maidan, wir sind bei Dir“. Die Veranstaltung hatte … Maidan in Eichstätt weiterlesen

Die Bedeutung des Friedenslichts für Betlehem

Mit einer 30-köpfigen Delegation von DPSG-Pfadfindern aus ganz Deutschland bin ich Ende Oktober nach Israel und Palästina gereist. Neben der Besichtigung der heiligen Stätten stand vor allem der Austausch mit Pfadfindergruppen vor Ort im Vordergrund. Nachdem wir in Tel Aviv einen Tag jüdische Pfadfinder besuchten, folgten vier Tage bei den katholischen Pfadfindern in Nazareth. Dabei … Die Bedeutung des Friedenslichts für Betlehem weiterlesen

Friedenslichtaktion 2013: „Das Recht auf Frieden“

In diesem Jahr steht die Aktion Friedenslicht aus Bethlehem in Deutschland, die wir für die Diözese Eichstätt soeben in der ehemaligen Franziskanerkirche Heilig Kreuz eröffnet haben, unter dem Motto „Recht auf Frieden“. Damit wird auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen verwiesen, die in diesem Jahr seit 65 Jahren besteht. Darin wird zu … Friedenslichtaktion 2013: „Das Recht auf Frieden“ weiterlesen

Oscar Romero – der Heilige El Salvadors

Die Sonne brennt vom Himmel, durch das geöffnete Autofenster kommt etwas Luft ins Innere, die nach den Abgasen der Busse riecht, die eng neben uns stehen. Musikfetzten und der Lärm des Marktes prasseln auf uns nieder. Kaum zeigt die Ampel grün, hupen die Autos. Langsam kriechen wir durch das Verkehrschaos von San Salvador. Wer kann, … Oscar Romero – der Heilige El Salvadors weiterlesen